Gebündelte Informationen über Brexit

Foto: © fotomek fotolia.com

Die Verhandlungen über die konkrete Ausgestaltung des Brexits erweisen sich als äußerst zähes Ringen. Deshalb ist noch alles andere als klar vorherzusagen, in wie weit die deutsche Wirtschaft davon betroffen sein wird. Informationen, welche Anliegen die deutsche Wirtschaft für den Ausgang der Verhandlungen hat, können nun im Internet eingesehen werden.

Mit dem Brexit-Komendium sollen alle aus Sicht der Wirtschaft relevanten Themenbereiche in einem Nachschlagewerk zusammengefasst werden. Dabei werden die Positionspapiere, bspw. das des deutschen Aktieninstituts, der teilnehmenden Wirtschaftsverbände an einem Ort zusammengeführt. Sowohl Verhandlungsführer als auch interessierte Öffentlichkeit haben somit die Möglichkeit, einfachen Zugang zu Problemanalysen und Lösungsvorschlägen zum Thema zu finden.

Die Verbände bringen jeweils ihre fachspezifischen Themen und ihre Expertise in das Projekt ein. Sie bleiben dabei inhaltlich unabhängig und sind für ihre jeweiligen Themenbereiche und Veröffentlichungen selbst verantwortlich.

Die Webseite des Brexit-Kompendiums finden Sie hier. (ahu)