Funding Circle verstärkt Führungsriege

Alexander Linden ist neuer Geschäftsführer bei Funding Circle / Foto: © Funding Circle

Um weiteres Wachstum zu generieren, sind für Unternehmen Kredite oft unerlässlich. Viele davon werden inzwischen über Online-Plattformen abgewickelt. Um von diesem Potenzial zu profitieren, hat der Online-Kreditvermittler Funding Circle nun seine Führungsriege dreifach verstärkt.

Alexander Linden ist bei Funding Circle neuer Geschäftsführer für das Deutschlandgeschäft. In seine neue Position wird der mehr als 20 Jahre Erfahrung als Manager und Entrepreneur im Bereich digitaler Geschäftsmodelle in verschiedenen Branchen einbringen. Zuletzt war Linden beim globalen Touristikkonzern TUI tätig, wo er die internationale Expansion in neue Wachstumsmärkte über digitale Vertriebskanäle verantwortete. Zuvor arbeitete Linden bei der Lufthansa-Tochter Jettainer, wo er als Geschäftsführer mit seinem Team das Unternehmer als Weltmarkt- und Innovationsführer in ihrem Bereich der Luftfahrtlogistik positionierte.

„Der Markt für Firmenkredite über digitale Plattformen wächst kräftig und wir haben eine sehr gute Ausgangsposition. Mit individuellen Finanzierungsangeboten innerhalb eines Tages sind wir in der Lage mittelständische Unternehmen auf Wachstumskurs zu unterstützen“, so Linden über seine neue Aufgabe. „Zugleich bieten wir Anlegern und Investoren attraktive Anlagemöglichkeiten, indem sie lokale Unternehmen unterstützen. Mit unserer Vision einer besseren und faireren Finanzwelt wollen wir wachsen und KMUs in ganz Deutschland Zugang zu unkomplizierter Finanzierung ermöglichen.“

Zwei weitere erfahrene Verstärkungen

Neben Alexander Linden wird Funding Circle noch durch zwei weitere erfahrene Führungskräfte verstärkt. So ist zum einen seit kurzem Laura Hales neue Risikochefin des Berliner Online-Kreditvermittlers und wird das Risikoteam für den deutschen Markt leiten. Sie bringt zwölf Jahre Erfahrung im Management globaler Kreditportfolios mit und war zuvor bei der britischen Kreditauskunft Equifax und im Kreditrisikomanagement bei Barclays und HSBC in London tätig. Zum anderen ist Andreas Weibel neuer Vertriebsleiter bei Funding Circle. Er bringt in seine neue Position ca. 25 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen im Vertrieb und Marketing ein und war zuletzt als Vertriebsdirektor bei Pitney Bowes, dem internationalen Markführer für Post- und Dokumentenbearbeitung, für das KMU-Kundensegment in Kontinentaleuropa zuständig. (ahu)