Führungswechsel bei 1:1

Dr. Patrick Afflerbach ist einer von drei neuen Vorständen bei der 1:1 Assekuranzservice AG / Foto: © 1:1

Zum Jahreswechsel hat es an der Spitze der 1:1 Assekuranzservice AG einen Wechsel gegeben: Der bisherige Alleinvorstand Jürgen Afflerbach hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Seine Aufgaben werden auf drei Köpfe verteilt.

Jürgen Afflerbach begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 1977 als Agenturleiter bei der WWK. Nachdem er in den kommenden 25 Jahren bei dem Versicherer unterschiedliche Stationen im Vertrieb durchlief, wurde er im Jahr 2002 als Organisationsdirektor mit der Leitung des gesamten Einzelvertriebes der WWK betraut. Diese Position hatte er bis zur Gründung der 1:1 AG im Jahr 2006 inne. Den Versicherungsvermittlerpool führte er bis Ende Dezember 2019 als Alleinvorstand und ist nun in Ruhestand gegangen. Die Führung des Unternehmens wird nun von Sascha Sönning, Thomas Maier und Dr. Patrick Afflerbach übernommen, die zum 1. Januar zu neuen gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern ernannt wurden.

Sascha Sönning / Foto: © 1:1

Von den drei neuen Vorständen ist Sascha Sönning am längsten im Unternehmen tätig: Er ist seit 1. September 2016 Vorstandsbeauftragter Vertrieb. Zuvor war er bereits viele Jahre erfolgreich als Vertriebs-Führungskraft bei der Gesellschaft und der WWK Versicherungsgruppe im Einsatz. Anfang 2018 wurde er zudem als Generalbevollmächtigter mit der Betreuung des Vertriebs betraut und führt diese Aufgabe weiterhin als Vorstand der Gesellschaft fort.

Seit 1. Februar 2017 ist Dr. Patrick Afflerbach als Abteilungsleiter Betriebsorganisation, IT und Prozessoptimierung bei der 1:1 AG tätig. Auch er wurde 2018 zum Generalbevollmächtigten ernannt und wird seine Aufgaben nun als Vorstandsmitglied ausführen. Thomas Maier führt seit 1. Oktober 2008 bei der 1:1-Mutter WWK die Vertriebsdirektion Bayern und wird diese Position auch weiterhin zusätzlich zu seiner neuen Vorstandstätigkeit bei der 1:1 AG inne haben.

Thomas Maier / Foto: © 1:1

„Wir danken Jürgen Afflerbach für die langjährige vertrauensvolle und äußerst erfolgreiche Tätigkeit als Vorstand. Er stand der Gesellschaft seit ihrer Gründung vor und entwickelte sie mit hohem Einsatz zu einem der umsatzstärksten Maklerpools in Deutschland. Mit seinem Eintritt in den verdienten Ruhestand übernehmen die erfahrenen Vertriebsprofis Thomas Maier und Sascha Sönning sowie der Technologiespezialist Dr. Patrick Afflerbach die Verantwortung für das Unternehmen“, so Rainer Gebhart, Vorsitzender des Aufsichtsrates von 1:1 und Vertriebsvorstand der WWK über den Generationswechsel. (ahu)