Frankreich: Non, Monsieur Sarkozy

e9303fea65fb49af.paris_eiffelturm.jpg
© Onkelchen - Fotolia.com

Es ist ein klares Signal und der jetzige Amtsinhaber Nicolas Sarkozy wird es schwer haben, die Stichwahl am 06.05.12 für sich zu entscheiden. Der Herausforderer, Sozialist François Hollande, hat den ersten Urnengang mit 28,6 % gewonnen.

(fw/ah) Es hat wohl weniger mit der Begeisterung für Hollande zu tun als vielmehr mit der Ablehnung des Staatschefs Sarkozy. Schockierend: Die Rechtspopulistin Marine Le Pen hat auf dem dritten Platz ein gutes Ergebnis erzielt, 18,01 %. Traurig, aber wahr.

finanzwelt fragt zeitnah nach und holt Stimmen von französischen Investmentgesellschaften ein.