Frankfurt erhält bald einen Immobilien Store

Foto: © Dirk Vonten - stock.adobe.com

Auch in digitalen Zeiten wollen die Kunden wollen die Kunden immer noch persönlichen Service – gerade bei so komplexen Produkten wie Anlageimmobilien. Um diesen Service bieten zu können, eröffnet die DI.Deutschland Immobilien AG bald in Frankfurt ihren ersten Shop.

„Die Eröffnung des Deutschland.Immobilien Stores in der Metropolregion Frankfurt markiert einen besonderen Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte“, erläutert Sebastian Reccius, Vorstandsmitglied der DI Deutschland.Immobilien AG. „Damit sind wir in der Lage, die hohen Ansprüche an unseren eigenen Service zu schärfen und auf ein ganz neues Level zu heben.“ Die Kunden können spontan oder mit Termin ab dem 18. Januar im ersten Deutschland.Immobilien Store im Herzen von Frankfurt zwischen der Luxus-High-Street Goethestraße und dem Central Business Distric vorbeischauen. Ergänzend zum bestehenden und etablierten Online-Service werden hier Angebote in einem die Sinne ansprechenden Ambiente erlebbar.

Die Kunden erhalten vor Ort außerdem Einblicke in die neuesten Anlageprojekte und können sich in monatlich stattfindenden Kundenveranstaltungen rund um das Thema Immobilie als Kapitalanlage informieren. Neben qualifiziertem Service und einem ansprechenden Beratungsambiente für Kunden dient der Store aus als Conference Center für im gesamten Bundesgebiet tätigen Deutschland.Immobilien Makler. Diese haben zudem die Möglichkeit, den Store als Büro für Kundentermine zu nutzen. Zudem fungieren die Räumlichkeiten zukünftig auch als Anlaufstelle für regelmäßige Makler-Workshops und Weiterbildungen. Insgesamt plant die DI Deutschland.Immobilien AG, zehn Stores dieser Art in den Metropolregionen des Bundesgebiets zu eröffnen. (ahu)

www.deutschland.immobilien