Frank Winkel verkauft Mehrheit der WI-IMMOGroup

Frank Winkel

Für einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag hat Frank Winkel die Mehrheit an der WI-IMMOGroup an die Activum SG verkauft.

Frank Winkel hat seine Mehrheitsanteile an der WI-IMMOGroup an die Activum SG verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Es soll ein “mittlerer zweistelliger Millionenbetrag” sein. Frank Winkel hat weiterhin einige Anteile an der WI-IMMOGroup und wird auch weiterhin ihr Geschäftsführer bleiben. Außerdem wird die Verwaltung von derzeit 26 Pflegeheimen bei ihm blieben. Den Verkauf der Anteile begründet er folgendermaßen: “Mit dem neuen Gesellschafter kommen wir in eine neue Liga und können kraftvoll durchstarten.”

Die WI-IMMOGroup ist als Projektentwickler, Bauträger, Bauherr, Co-Investor, Vertriebskoordinator und Verwalter tätig. Sie hat einen Jahresumsatz von ca. 90 Millionen Euro und hat in den letzten Jahren Objekte für über 330 Mio. Euro im Teileigentum aufgelegt. “Mit dieser Investition setzen wir auf die demographische Entwicklung, von der wir glauben, dass sie sich beschleunigen wird”, sagte Saul Goldstein von Activum SG zu der Transaktion. Der dritte Fonds von Activum sei mit dieser Investion voll angelegt. (ah)

www.wi-immogroup.de