Fonds online shoppen

©contrastwerkstatt fotolia.com Auch im Bereich Fonds ist jetzt Onlineshopping möglich

Mit dem Fondshop bringt FondsKonzept den ersten Onlineshop für Fonds auf den Markt.

Mit dem zum 1. Oktober gestarteten Fondsshop setzt die FondsKonzept AG einen weiteren Baustein ihres Digitalisierungskonzeptes um. Das interaktive Online-Tool ermöglicht Finanzmaklern gegenüber ihren Kunden als vollständige Fintech-Einheit agieren zu können. Der Fondsshop lässt sich optional in die Webseite des Maklers integrieren und unterstützt diesen beim digitalen Vertrieb von Investmentfondsteilen für Einmalanlagen und Sparpläne. Die daraus generierten Bestände werden dem Makler zugeordnet. Bei der Entwicklung des Tools ging es darum, Neukunden die einfache, effiziente und intuitive Eröffnung eines Depots zu ermöglichen.

Die Fondsanteile werden nach dem Execution-only-Prinzip im Rahmen des beratungsfreien Geschäfts mit Haftungsausschluss ausgewählt. Der Makler steht dem Kunden dabei lediglich in Form eines technischen Assistenten zu Verfügung. Der Kunde kann frei zwischen dem Erwerb von Einzelfonds (ab 1.000 Euro einmalig bzw. 25 Euro monatlich) oder fertigen Modellportfolios (ab 5.000 Euro einmalig bzw. 25 Euro monatlich) wählen. Wie bei einem normalen Onlineshop legt der Kunde die von ihm gewählten Fondsanteile in einen “Warenkorb” und geht anschließend zur “Kasse” um diese zu bezahlen.

Das Vergütungsmodell des Fondsshops setzt sich aus anteiliger Servicegebühr und Abschlussfolgecourtage zusammen. Es werden keine Ausgabeaufschläge verlangt. Der Vermittlungsprozess erfolgt wie auch bei anderen Online-Shopping Plattformen und schafft somit auch bei Finanzprodukten erstmals ein virtuelles Einkaufserlebnis für den Kunden. Besonders für die Makler ist dies eine sehr positive Neuerung, weil sich damit als eigene Marke neue erfinden und gleichzeitig ihre Vertriebskanäle erweitern können.

Durch fertige Kampagnen und weitere Marketingbausteine innerhalb seines CRMSystems, dem Maklerservice, kann der Makler Neukunden für den Fondsshop gewinnen. Durch Schnittstellen via kostenfreien Exchange Account zum CRM und ein automatisiertes Wiedervorlagesystem wird der Akquiseprozess zu einem neuen Erlebnis. Fondsshop, Maklerservicecenter, App und digitaler Finanzordner ergänzen sich zu einem Gesamtkonzept und können als White-Label-Version an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Partner von FondsKonzept angepasst werden.

weiter auf Seite 2