Fonds Finanz unterstützt Einzelhändler

Foto: © luckybusiness - stock.adobe.com

Seit Anfang der Woche haben viele kleine Geschäfte nach wochenlanger Schließung wieder geöffnet. Die Umsatzeinbußen der Lockdown-Wochen werden die Unternehmen jedoch noch eine Weile beschäftigen. Fonds Finanz unterstützt eine Aktion, die den lokalen Händlern Umsatz und Liquidität einbringen soll.

Ende vergangenen Monats gab das FinTech OptioPay bekannt, dass es die Gutscheinplattform HilfeLokal.de ins Leben gerufen hat (finanzwelt berichtete). Auf dieser können Bars, Restaurants und Einzelhändler Gutscheine zum Kauf anbieten und sich somit Umsatz und Liquidität sichern. Kunden haben die Möglichkeit, die Gutscheine entweder einzulösen oder ihn verfallen zu lassen und somit den Geschäften eine solidarische Unterstützung zukommen lassen. Zu den zahlreichen Unterstützern der Gutscheinplattform gehört auch Fonds Finanz.

„Es sind herausfordernde Zeiten, die wir aktuell bewältigen müssen. Die Corona-Krise hat massiven Einfluss auf unser Leben, auf unsere Arbeit. Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung sind wichtiger denn je. Deshalb unterstützen wir HilfeLokal.de von ganzem Herzen und hoffen, damit einen wirkungsvollen Beitrag zu leisten“, so Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Weitere Informationen zur Gutscheinplattform HilfeLokal.de gibt es unter https://fondsfinanz.optiopay.com/ (ahu)