Fintech bietet AXA-Produkte an

Foto: © Kirill - stock.adobe.com

Mit dem Versicherungspaket Numbrs Care baut das Schweizer Fintech Numbrs sein Produktsortiment weiter aus. So können Nutzer von Numbrs künftig komplett papierlos über das Smartphone innerhalb weniger Augenblicke neue Versicherungen abschließen. In der Anfangsphase umfasst das Versicherungspaket Numbrs Care eine Bündelung unterschiedlicher Assistance-Leistung des Partnerunternehmens AXA.

In Numbrs Care werden acht verschiedene Versicherungen in einem Produktpaket gebündelt. Dazu gehören u.a. eine Best-Price-Garantie, eine Reiserücktrittversicherung, eine Elektronikversicherung, eine Geldautomatenraub-Versicherung und ein Schutzbrief für den Online-Handel. Im Laufe des Jahres wird das angebotene Versicherungspaket durch zusätzliche Funktionen und Services der AXA noch einmal erweitert. Numbrs Care kann für 5,99 Euro als Abonnement erworben werden und ist monatlich kündbar.

„Digital affine Nutzer sind es gewohnt, zahlreiche alltägliche Erledigungen wie Banking oder Einkaufe über das Smartphone zu erledigen. Gerade diese Zielgruppe erwartet unkomplizierte und digitale Services aus einer Hand. Die Funktion “Money Store” bietet Numbrs App-Nutzern einen einfachen und bequemen Weg ein Bankprodukt zu beantragen oder eine Versicherung abzuschliesen”, erklärt Fynn Kreuz, Managing Partner der Numbrs Personal Finance AG. und erlautert weiter die Hintergrunde der Partnerschaft: „Numbrs ist keine Bank und bietet keine eigenen Finanzprodukte an. Wir entwickeln für unsere Nutzer die besten Funktionen zur Verwaltung der persönlichen Finanzen. Mit der Integration von Versicherungen erweitern wir nun unser Produktsortiment im Money Store. Das Versicherungspaket Numbrs Care vereint dabei ein leistungsstarkes Produktangebot mit einem komplett digitalisierten Antragsprozess”, so Fynn Kreuz. (ahu)

www.numbrs.com