finanzwelt neuer Medienpartner bei CAPinside

Philipp Schröder, Vorstand CAPinside / Foto: © CAPinside

Das Hamburger Finanzportal CAPinside, die erste unabhängige Online Community von Investoren für Investoren und das in Wiesbaden ansässige unabhängige Magazin für Financial Intermediaries finanzwelt vereinbarten im Mai dieses Jahres eine Kooperation.

Ziel dieser Kooperation ist es, das Angebot von CAPinside um die transparenten und vertriebsorientierten Artikel der finanzwelt zu erweitern. „Um unseren Kunden möglichst umfänglich verschiedene Blickwickel oder Betrachtungsweisen zu liefern, ergänzt die finanzwelt sehr gut unser Informationsangebot mit zum Thema passenden Fachartikeln“, so Philipp Schröder, Vorstand CAPinside. „Die finanzwelt bietet mit den Schwerpunktthemen Investmentfonds, AIFs und Sachwerten unseren Kunden einen guten Überblick und Hintergrundinformationen“, so Schröder weiter. Mit dem gesamten Informationsspektrum können sich die CAPinside User auf Augenhöhe mit Experten eine umfassende Meinung für den Vermögensaufbau bilden. Hierzu werden für jeden registrierten Anleger kostenlos über 40.000 ETFs, Aktien-, Rohstoff-, Renten-, Immobilien-, Equity- und Kryptofonds verglichen. „Aber die reinen Zahlen und Daten nutzen nichts ohne das passende Hintergrundwissen,“ so Schröder. „Über die b2b Artikel der finanzwelt, erfahren unsere Kunden viel über Märkte und Trends. Sie lesen das, was die Profis lesen. Sprich Banker, Vermögensverwalter, Investmentberater, Tied Agents von Haftungsdächern und Immobilienmakler. Das erst rundet das Angebot für unsere Kunden richtig ab.”

„Wir freuen uns sehr, Teil einer so innovativen und zukunftsweisenden digitalen Plattform zu sein“, erklärt finanzwelt-Chefredakteur Lenard von Stockhausen und verweist darauf, dass CAPinside mit knapp 2 Millionen Seitenaufrufe pro Monat und mit rund 8000 registrierten Usern die am schnellsten wachsende B2B-Plattform Deutschlands ist.

„Diese Kombination zwischen dem individuell zugeschnittenen Newsangebot und den zahlreichen innovativen Tools hat uns voll überzeugt“, sagt von Stockhausen. Auf nur einer Website können sich Berater effektiv und schnell über den Markt informieren und darüber hinaus ihre Fondsfavoriten mit anderen vergleichen und das alles transparent und unabhängig. „Mit CAPinside haben Finanzprofis alles auf einen Blick und sind für die digitale Zukunft bestens gerüstet“, so der Chefredakteur. (fw)

www.capinside.com