Finanzmarktregulierung für die Praxis

Fotolia_30599339_Subscription_XL.jpg
Foto: © finecki - Fotolia.com

In Folge der Finanzkrise wurden gravierende Schwachstellen des internationalen Finanzsystems offenbar. Als Reaktion darauf wurde durch EU und G20 eine umfassende Regulierungswelle angestoßen.

(fw) Die Schäffer-Poeschel-Neuerscheinung „Europäische Finanzmarktregulierung“ bietet eine praxisorientierte Übersicht des aktuellen Regulierungsrahmens und versteht sich als Handbuch zu EMIR, MiFID II/MiFIR, PRIIPs, MAD/MAR, OTC-Derivaten und zum Hochfrequenzhandel.

Die Finanzkrise hat so manche Gewissheit umgestoßen. Die aktuelle Finanzmarktregulierung verfolgt nun das Ziel, die Effizienz, Stabilität und Transparenz der Finanzmärkte zu steigern und so das Vertrauen der Marktteilnehmer wiederherzustellen. Dabei geht die Anzahl und Breite der Regulierungsvorhaben weit über den bisherigen Umfang hinaus. Die einzelnen Regulierungsbausteine sind zwar wesentlich besser aufeinander abgestimmt als zuvor, führen aber für die Verpflichteten zu strategischem Handlungsbedarf. So können nicht nur neue Geschäftsmodelle entstehen, es werden auch alte in Frage gestellt.

Das Autorenteam um Herausgeber Ralf Temporale LL.M. liefert in „Europäische Finanzmarktregulierung“ einen profunden Überblick der neuen rechtlichen Rahmenbedingungen in der Finanzmarktregulierung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Kapitalmarktgeschäft und dem Verbraucherschutz. Behandelt werden nicht nur die aus EMIR, MiFID II/MiFIR, PRIIPs, MAD/MAR und den Regelungen über OTC-Derivate sowie dem Hochfrequenzhandel resultierenden Anforderungen, sondern auch die praktischen Auswirkungen auf Finanzinstitute und nicht regulierte Unternehmen. Der hohe Praxisbezug sowie die tiefgreifende Darstellung des Zusammenspiels sämtlicher Regulierungen machen aus der Neuerscheinung ein unverzichtbares Handbuch.

Europäische Finanzmarktregulierung
Handbuch zu EMIR, MiFID II/MiFIR, PRIIPs, MAD/MAR, OTC-Derivaten und Hochfrequenzhandel 2015. 304 S. Geb.
Euro 69,95/Euro (A) 72,00/CHF 94,00
ISBN 978-3-7910-3427-0

www.schaeffer-poeschel.de