FinanzABC GmbH gewinnt Gründerwettbewerb

d7d101600ab65767.denis_und_frank.jpg

Die recht frisch gestartete Online-Plattform www.FinanzABC.com hat kürzlich seine erste Ehrung entgegengenommen. So gewann das Unternehmen mit Sitz in Mainz den Gründerwettbewerb Bad Kreuznachs und Umgebung und wurde hierzu am 6. Juli 2011 offizielle geehrt.

(fw/mo) Denis Scheller und Frank Steigberger aus Mainz haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit Hilfe ihrer Online-Plattform www.FinanzABC.com seit dem 17. Mai für mehr Aufklärung bzw. Transparenz in einem heterogenen Markt zu sorgen. Das Prinzip von FinanzABC beruht darauf, dass Verbraucher im digitalen Zeitalter nahezu alle Produkte oder Services bewerten und dadurch anderen Verbrauchern eine Entscheidung erleichtern. Wer heute ein Restaurant besucht, einen Urlaub bucht oder eine Kamera kauft, setzt oft auf die Erfahrung anderer Menschen. Bei Finanzprodukten ist guter Rat besonders teuer – fanden auch die jungen Betriebswirte aus Mainz und gründeten FinanzABC.

Dieses Konzept hat überzeugt. So gewann das junge Team aktuell den Gründerwettbewerb Bad Kreuznachs und Umgebung. Der Wettbewerb wurde in Kooperation von start!up consulting, der Kanzlei Closhen, Kämpf, Bernard & Partner, Antenne Bad Kreuznach und dem Stadtmagazin lifetime-Kreuznach ausgerichtet. Die Gründer Denis Scheller und Frank Steigberger konnten die Jury von ihrer Geschäftsidee FinanzABC überzeugen. Der Schirmherr des Wettbewerbs, Udo Bausch, übernahm in seiner Funktion als Wirtschaftdezernent der Stadt Bad Kreuznach, die Preisverleihung und überreichte die Siegerurkunde an das FinanzABC Team.

www.finanzabc.com