Fidelity: Asiatische PMI-Indizes gestiegen

1168e7f319bd7295.juergen_effner.jpg
© Jürgen Effner - Fotolia.com

In Asien sind die Einkaufsmanager-Indizes (PMI/Purchasing Manager-Index) im Januar gestiegen. Dies teilte Fidelity Worldwide Investment (FIL Limited) in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) China und Indien liegen über 50 Punkten, Taiwan und Korea erholten sich von ihren Tiefständen im vierten Quartal 2011. “Für den offiziellen chinesischen PMI wurden im Januar 50,5 Punkte gemeldet. Das ist eine marginale Steigerung gegenüber den 50,3 Punkten im Dezember”, sagte Martha Wang, Managerin des Fidelity China Focus. “Gestützt wurde dies durch den Produktionsanstieg im Vorfeld des chinesischen Neujahrsfests. Der Markt hatte nur einen Wert von 49,5 bis 50 erwartet”.

FIL Limited verwaltet nach eigenen Angaben ein Fondsvermögen von 190,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 5.500 Mitarbeiter in 23 Ländern.

www.fidelity.de