FG Finanz: „GOLD als stabilisierender Faktor im Portfolio“

0086606dc243f399.typomaniac.jpg
© typomaniac - Fotolia.com

Dies war das Motto einer Kundenveranstaltung der FG FINANZ-SERVICE Aktiengesellschaft. Günther Christmann, Vertriebsdirektor der FG Investment-Consulting GmbH, ging in seinem Vortrag auf die lange Historie dieses Edelmetalls ein.

(fw/ah) Dabei wurden die Teilnehmer auf zwei besondere Merkmale zum Thema Gold hingewiesen: Erstens: Gold wird nicht teurer, sondern die Währungen der Welt verlieren ihren Wert. Zwei Beispiele belegen dies deutlich: 1908 kostete der Ford Tin Lizzy 42,5 Unzen Gold, rund 850 $. 2008 kostet der Ford Mondeo ebenfalls 42,5 Unzen Gold, rund 39.600 $. Zweitens: Schon immer hat sich Gold als die beste Anlage in Krisenzeiten bewährt. Daneben hat dieses Edelmetall folgende Eigenschaften:

– Gold gibt wirkungsvollen Schutz vor Währungsreformen und Inflation

– Gold ist nicht beliebig vermehrbar

– Gold gibt weltweite Unabhängigkeit

– Gold ist Kaufkrafterhalt

– Gold ist sofortige Liquidität

– Gold ist überall anerkannt und wertvoll

– Gold ist umsatzsteuerfrei

– Gold ist faszinierend

– Gold ist das einzige staatenunabhängige Zahlungsmittel

– Gold kennt keine Korrosion und keinen Schwund

Es ist deshalb nicht erstaunlich, dass das Interesse an physischem Gold für Privatanleger noch nie so groß war wie heute. Die FG FINANZ-SERVICE Aktiengesellschaft bietet deshalb ihren Geschäftspartnern und Kunden eine geniale Möglichkeit, physisches Gold in höchster Qualität zu erwerben. In der Zusammenarbeit mit der WIENER PRIVATBANK stellt sie ein Angebot mit mehreren Alleinstellungsmerkmalen dar, die es so in Deutschland noch nicht gegeben hat. Die Resonanz auf diese Veranstaltung war so gut, dass die Initiatoren einen weiteren Termin für Donnerstag, den 01. März 2012 in 41452 Düsseldorf, Bauernhütte 1 fixiert haben. Interessenten können sich ab heute anmelden unter: seminaranmeldungen@fg-finanz-service.de

www.fg-finanz-service.de