Feri belässt Deutschland-Rating bei „AAA“

2bcfeeab5007b6d4.fotolia_18317884_subscription_rating_gut_performance_xxl.jpg
© Andres Rodriguez - Fotolia.com

Die Feri EuroRating Services AG hält an ihrer höchsten Bonitätseinschätzung für Deutschland fest. Dies lässt sich einer Pressemitteilung entnehmen.

(fw/ah) Für die Beibehaltung der höchsten Bonitätsnote “AAA” spreche vor allem die große Wirtschaftskraft, die Position Deutschlands als weltweiter Nettogläubiger und die hohe Stabilitätskultur auch in Bezug auf die öffentlichen Finanzen. Nach Einzelindikatoren betrachtet, liege die Bewertung des deutschen Schuldenstandes mit aktuell mehr 80% des BIP und des Haushaltssaldos mit einem Defizit von knapp 1% des BIP im Jahr 2011 zwar unterhalb der Bestnote. Jedoch werde dies durch die Stärken Deutschlands mehr als ausgeglichen, teilte Feri in seiner Begründung mit.

http://frr.feri.de/de/