FERI baut weiter aus

Foto: © Tiberius Gracchus - fotolia.com

Die anhaltende Nachfrage nach Sachwerten nimmt FERI zum Anlass, das Angebot in diesem Bereich über das Tochterunternehmen FEREAL AG als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) weiter auszubauen.

(fw/rm) Dabei werden für die Assetklassen Immobilien, Private Equity und Infrastruktur gezielt geeignete Angebote entwickelt und mit erfahrenen Partnern umgesetzt. „In den vergangenen Monaten hat sich die FEREAL AG als unsere Kapitalverwaltungsgesellschaft etabliert. Wir wollen auch weiterhin transparente Sachwertinvestments anbieten. Dabei setzen wir in Zukunft noch stärker auf eine nicht exklusive Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Assetspezialisten“, sagt Marcel Renné, Vorstand der FEREAL AG. In diesem Zusammenhang wird aus strategischen Überlegungen die im Jahr 2013 begründete exklusive Kooperation mit der US Treuhand im Bereich US-Immobilien aufgelöst. Beide Gesellschaften haben entschieden, in Zukunft wieder getrennte Wege zu gehen. www.feri.de