FCR Immobilien investiert für Rossmann in Zeulenroda

©Warakorn fotolia.com

Die FCR Immobilien AG entwickelt das vor einem Jahr gekaufte Einkaufszentrum im Stadtkern von Zeulenroda weiter. Das Objekt wurden gemeinsam mit Hauptmieter Rossmann modernisiert.

Vor einem Jahr hat die FCR ein Einkaufszentrum im Stadtkern des thüringischen Zeulenroda gekauft. Nun wird das 1900 erbaute Objekt, das über eine vermietbare Fläche von über 5.500 m² verfügt, gemeinsam mit dem Hauptmieter Rossmann modernisiert. Mit der Drogeriekette wurde ein 15-jähriger Mietvertrag über 1.000 m² abgeschlossen. Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG unterstreicht: “Durch die sehr weitreichende Optimierung des denkmalgeschützten Gebäudes und die Präsenz der Marke Rossmann wird die Attraktivität dieses Standorts außerordentlich gestärkt. Genau das ist es, was uns im Kern antreibt.” Von der Belebung dieser Innenstadtlage – angrenzend an den Marktplatz mit dem historischen Rathaus – können auch weitere Einzelhandelsgeschäfte profitieren. Aktuell sind noch wenige Gewerbeflächen von 50 bis 300 m² verfügbar. (ah)

www.fcr-immobilien.de