ETF-Expertin Deborah Fuhr geht eigene Wege

483ba2740f5cf1bd.deborah_fuhr.jpg

Die im Markt bekannte und renommierte ETF-Spezialistin Deborah Fuhr macht sich mit einer eigenen ETF-Research-Firma selbstständig. Dies berichteten angelsächsische Medien.

(fw/ah) Zusammen mit ihren beiden ehemaligen Researchteam-Mitarbeitern Shane Kelly und Matthew Murray hat Fuhr, ehemalige ETF-Chefanalystin von BlackRock, das Unternehmen ETF Global Insights ins Leben gerufen, das seinen Schwerpunkt auf Research- und Beratung rund um die globale ETF-Branche setzt. Zum Angebot zählt unter anderem das Erstellen von Marktberichten und Produkt- und Wettbewerberanalysen, sowie Fondsvergleiche an und Hilfe bei der Asset Allocation-Unsetzung. Fuhr hatte BlackRock im Juli 2011 verlassen.

http://www.indexuniverse.eu/europe/news/8210-deborah-fuhr-sets-up-independent-etf-consultancy.html?Itemid=129