Erstes Bitcoin Zertifikat in Schweden

Auch in Stockholm werden ab heute Bitcoin-Zertifikate gehandelt / Foto: © rudi1976 -stock.adobe.com

Vontobel hat als erster Emittent am schwedischen Nordic Growth Market ein Open-End Partizipations-Zertifikat auf Bitcoin lanciert. Damit können nach deutschen und schweizerischen auch schwedische Investoren an der Kryptowährung partizipieren, ohne diese kaufen und digital speichern zu müssen.

Mit der nun erfolgten Notiz am Nordic Growth Market (NGM) können schwedische Anleger in die Kryptowährung über Zertifikate investieren. Das Zertifikat ist wie ein Wertpapier handelbar, sodass die Investoren die Handelszeiten, Market Making Qualitätsansprüche, Liquidität und Settlementqualitäten einer international anerkannten und regulierten Börse in Anspruch nehmen können. So müssen die Anleger nicht an unregulieren Bitcoin-Börsen mit intransparenten Settlementprozessen agieren und sich um die digitale Verwahrung ihres privaten Wallets sorgen. All diese Prozesse werden nun von Vontobel als Emittent des Zertifikats übernommen. Anleger müssen jedoch das Emittentenrisiko von Vontobel sowie das Marktrisiko des Bitcoin in Betracht ziehen.

Für das ohne Laufzeitbeschränkung gestaltete Zertifikat fällt jährlich eine Managementgebühr in Höhe von 1,5 % an. Eine Börsenführung an der NGM wurde beantragt. Ab heute können Anleger das Zertifikat handeln. “Das neue Bitcoin-Zertifikat gibt Anlegern ein einfaches und transparentes Finanzinstrument an die Hand, um am Nordic Growth Market (NGM) in die Kryptowährung Bitcoin zu investieren. Vontobel stellt als einer der führenden Anbieter von Zertifikaten und Hebelprodukten in Schweden erneut seine Innovationsfähigkeit unter Beweis” stellt Heiko Geiger, Head of Public Distribution Europe im Bereich Vontobel Investment Banking fest.

“Es ist uns ein Freude bekanntzugeben, dass Vontobel der erste Emittent am Nordic Growth Market (NGM) ist, der ein Open-End Partizipations-Zertifikat auf die Kryptowährung Bitcoin anbietet. Diese Produktinnovation wird unsere Position im nordischen Derivatemarkt weiter stärken“, so Tommy Fransson, Deputy CEO der NGM.

Bereits in Deutschland und der Schweiz vorhanden

In der Schweiz und Deutschland hat Vontobel bereits Mini Futures Short sowie Bitcoin-Zertifikate erfolgreich lanciert. So haben die beiden im Juli 2016 auf dem Markt eingeführte Schweizer Zertifikate eine große Nachfrage zu verzeichnen und waren im vergangenen Jahr mit einem Börsenumsatz von über 500 Mio. Franken auf Rang 2 der umsatzstärksten Zertifikate an der Swiss Exchange SWX. Die Zertifikate belegen zudem die Plätze 1 und 2 bei den am meisten gehandelten Zertifikaten. Auch in Deutschland hat Vontobel im November 2016 ein Partizipations-Zertifikat auf Bitcoin erfolgreich emittiert. Dieses ist nach Umsatz und Anzahl der Transaktionen das am zweitstärksten gehandelte Instrument. (ahu)

www.vontobel.com