Erster Solarfonds von Strasser Capital

Die Strasser Capital GmbH, Emissionshaus aus München, bietet ab sofort ihren ersten Fonds zur Finanzierung und Realisierung von Solarprojekten an. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der “MEPerformer 1 GmbH & Co. KG” investiert in Solar-Projekte, deren Entwicklungsphase bereits abgeschlossen ist bzw. kurz vor Abschluss steht. Neben Projektentwicklungen besteht die Möglichkeit, bereits am Netz angeschlossene Solarparks mit laufenden Erträgen mittelbar zu finanzieren. Die Investitionen können national wie international erfolgen.

Der Fonds hat ein Platzierungsvolumen von 20 Millionen Euro. Eine Beteiligung ist ab 20.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio möglich. Die geplanten Ausschüttungen betragen 10 Prozent und sollen halbjährlich ausgeschüttet werden. Eine erstmalige Ausschüttung ist für den 31.12.2010 vorgesehen.

Strasser Capital vermarktet ausschließlich Produkte aus dem Bereich Erneuerbare Energien. Derzeit liegt der Schwerpunkt auf der Photovoltaik. Das Unternehmen verschafft Kapitalanlegern direkten Zugang zu den Photovoltaik-Projekten des Schwesterunternehmens MEP Group GmbH, München.

www.strassercapital.com