Erster ETF auf chinesische A-Aktien

Fotolia_55479822_Subscription_XXL.jpg
toa555 - Fotolia.com

Premiere am Frankfurter Parkett. Seit heute können Investoren mit dem CSOP Source FTSE China A50 UCITS ETF erstmals direkt an der Wertentwicklung des FTSE China A50 Index partizipieren.

(fw/ah) Der Index setzt sich aus den nach Marktkapitalisierung größten 50 chinesischen Unternehmen zusammen, die an den Börsen in Schanghai und Shenzhen mit A-Aktien börsennotiert sind. Den ETF hat Source gemeinsam mit CSOP Asset Management (Hong Kong) aufgelegt. Die Kooperation mit CSOP ermöglicht eine physische Replikation des Index unter Nutzung der hierfür erforderlichen Renminbi Qualified Foreign Institutional Investor (RQFII)-Quotenregelung.
CSOP Source FTSE China A50 UCITS ETF ist in Renminbi denominiert und steht auf Xetra in der Handelswährung Euro erstmalig zur Verfügung.

www.deutsche-boerse.com