Erneute Steigerung bei PROJECT

Foto: © Torbz -stock.adobe.com

Sowohl bei den Fonds als auch bei den Wohnungsverkäufen vermeldet PROJECT Steigerungen. Das fränkische Unternehmen wächst auch personell.

Bereits zum zehnten Mal in Folge hat die PROJECT Vermittlungs GmbH ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr erhöht und 7 % mehr Eigenkapital bei privaten und semi-professionellen Investoren akquiriert als 2016. Insgesamt haben die Publikums-AIF Wohnen 15, Metropolen 16 und 17 sowie die semi-professionellen Spezial-AIF Metropolen SP 2 und 3 zusammen mit dem Metropol Invest, einem Club Deal für Family Offices, im vergangenen Jahr 121 Mio. Euro Eigenkapital eingesammelt. Mehr als die Hälfte davon (74,4 Mio. Euro) entfiel auf den reinen Eigenkapital- und Einmaleinlagefonds Metropolen 16, der sich noch bis Ende Juni dieses Jahres in der Platzierung befindet. Am zweit meisten Eigenkapital nahmen der zum 30. Juni 2017 geschlossene Teilzahlungsfonds Wohnen 15 und sein Nachfolger Metropolen 17 ein, die insgesamt 20,9 Mio. Euro Anlegergelder akquirierten. Während auf die semi-professionellen Spezial-AIF Metropolen SP 2 und 3 zusammen 17,8 Mio. Euro Eigenkapital entfielen, investierten Family Offices in den Metropol Invest weitere 8,25 Mio. Euro. Um organisches Wachstum sicherzustellen, wurde der Vertriebsstart des neuen institutionellen Immobilienentwicklungsfonds Vier Metropolen III auf den Beginn dieses Jahres verschoben.

Rekord bei Wohnungsverkäufen

Noch stärker als das akquirierte Eigenkapital der Fonds stieg der Umsatz des Asset Managers PROJECT Immobilien. Dieser erreichte mit einer Steigerung von 27 % gegenüber dem Vorjahr ein Rekordvolumen von 317 Mio. Euro. Insgesamt wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr 831 Neubauwohnungen notariell beurkundet, 100 mehr als im Vorjahr. Aufgrund der zunehmenden Zahl der in Entwicklung befindlichen Objekte geht das Unternehmen davon aus, dass die Zahl der Wohnungsverkäufe in diesem noch einmal weiter gesteigert wird. So befinden sich derzeit über 3.500 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit einem Gesamtverkaufsvolumen von mehr als 2,3 Mrd. Euro in der Realisierung. Analog zu Umsatz und Platzierungsvolumen wächst auch das Personal: Die beiden PROJECT Unternehmensgruppen beschäftigen derzeit insgesamt 581 Mitarbeiter, 69 mehr als Ende 2016. (ahu)

www.project-investment.de