Erfolgreiches Jahr 2017 für Deutsche Finance

Thomas Oliver Müller, Vorstandsvorsitzender Deutsche Finance Group / Foto: © Deutsche Finance

Die aktuellen Geschäftszahlen der Deutschen Finance Group zeigen, dass sich AIFs großer Nachfrage erfreuen, sowohl bei institutionellen als auch privaten Investoren. Beim Gesamtumsatz wurde eine deutliche Steigerung erzielt.

Die Deutsche Finance Group hat im abgelaufenen Geschäftsjahr insgesamt 681 Mio. Euro Eigenkapital platziert. Der größte Teil (575 Mio. Euro) entfiel dabei auf den institutionellen Geschäftsbereich. Der Gesamtumsatz wurde um 289 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert.

„Auf dieses Ergebnis sind wir sehr stolz und bedanken uns bei allen unseren Kunden und Partnern für das uns entgegengebrachte Vertrauen in 2017″, so Thomas Oliver Müller, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Finance Group. (ahu)

www.deutsche-finance-group.de