“Er kennt beide Seiten”

Andreas Hecker ist neuer Head of Wholesale für Deutschland und Österreich bei AXA Investment Managers / Foto: © AXA IM

Seit 2. Januar ist Andreas Hecker Head of Wholesale für Deutschland und Österreich bei AXA IM. Aufgrund seiner bisherigen Karriere kann er bei seiner neuen Tätigkeit zwei unterschiedliche Blickwinkel einfließen lassen.

Zuletzt war Andreas Hecker bei BNP Paribas Asset Management Senior Sales Manager und Director im deutschen Wholesale-Team. Zuvor war er bei BlackRock als Senior Sales Manager und Director Retail Sales im „Due Diligence“ Team in Deutschland tätig. Außerdem hat Hecker insgesamt 14 Jahre als Portfolio- und Product Manager bei Credit Suisse in Frankfurt und Zürich gearbeitet.

In seiner neuen Position als Head of Wholesale für Deutschland und Österreich bei AXA IM folgt er auf Uwe Diehl, der das Unternehmen im August verlassen hat. Hecker wird an André Thali, Head Client Group für Deutschland, Österreich und die Schweiz, berichten, der nach Diehls Weggang die Wholesale-Aufgaben kommissarisch übernommen hatte.

„Andreas Hecker kennt beide Seiten: Sowohl das Portfolio-Management als auch das Vertriebs- und Sales-Geschäft. Das ist ein sehr wichtiger Vorteil in der Branche “, so André Thali. „Er kann die Strategien und Ansätze unseres Fondsmanagement optimal vermitteln und gleichzeitig die Bedürfnisse unserer Kunden passgenau bedienen und im Unternehmen widerspiegeln. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“ (ahu)