Englischer Versicherer Legal & General kooperiert mit weltweitem Allianz Netzwerk

34da5c578f9f3627.netzwerk.jpg
© Spectral-Design - Fotolia.com

Legal & General Assurance Society Limited, einer der führenden Anbieter von Risiko-, Sparkapital- und Kapitalanlageprodukten Großbritanniens, tritt dem weltweiten Netzwerk der Allianz bei.

(fw/mo) Mit über 100 Versicherungsgesellschaften in 80 Ländern bietet das Versicherungsnetzwerk All Net internationalen Firmenkunden globale Versicherungslösungen im Bereich der betrieblichen Versorgung an. Dr. Michael Hessling, Vorstand für Firmenkunden bei der Allianz Lebensversicherungs-AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats von All Net sagt: “Legal & General ist der ideale Partner in Großbritannien für den Ausbau unserer internationalen Dienstleistungen rund um die betriebliche Altersvorsorge. Ich freue mich sehr, einen so exzellent aufgestellten Kooperationspartner für den besonders wichtigen britischen Markt gewonnen zu haben.”

Die Legal & General Gruppe wurde 1836 gegründet und ist mit über 6,6 Millionen Kunden weltweit führender Anbieter von Risiko-, Sparkapital- und Kapitalanlageprodukten Großbritanniens. Als zweitgrößter Gruppenlebensversicherer in Großbritannien und drittgrößtes Versicherungsunternehmen im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung, hat die Legal & General zahlreiche Auszeichnungen (beispielsweise “Best Client Administration – Financial News Awards for Excellence in Institutional Client Services, May 2009”) im letzten Jahr erhalten. Dirk Hellmuth, Sprecher der Geschäftsführung von All Net sagt: “Als Anbieter von herausragenden Dienstleistungen und Produkten im Bereich der Gruppenversicherungen teilt Legal & General ähnliche Wertvorstellungen wie die Allianz und ergänzt unser bestehendes weltweites Netzwerk von über 100 Netzwerkversicherern in ausgezeichneter Weise.”