Engel & Völkers vermarktet schwimmende Villen

Foto: © Engel & Völkers

Im Arabischen Golf, ca. vier Kilometer vor der Küste Dubais, entsteht derzeit das Inselprojekt „The Heart of Europe“. Eine der Inseln, „St. Petersburg Island“, wird aus schwimmenden Villen, den „Floating Seahorses“, bestehen. Die erste Phase dieses Projekts soll Ende des Jahres abgeschlossen sein.

(fw/rm) Bereits jetzt vermarktet das Engel & Völkers Market Center Dubai zwei der besonderen Luxusimmobilien. „Die ,Floating Seahorse‘ Villen stellen eine völlig neue Dimension des Wohnens am und im Wasser dar und bieten erstklassigen Wohnkomfort“, sagt César Latrilla, Geschäftsführer des Engel & Völkers Market Center Dubai.

Großzügiges Wohnen auf drei Etagen mit einzigartigem Ausblick

Die beiden Villen erstrecken sich jeweils über ca. 288 Quadratmeter Wohnfläche. Schlafzimmer und Bad liegen im Untergeschoss. Hier geben Panoramafenster den Blick auf ein Korallenriff frei. Die mittlere Etage besteht aus einem großzügigen Wohn- und Essbereich, einer Küche, einem Badezimmer sowie einem Sonnendeck im Außenbereich. Das Obergeschoss verfügt über einen Whirlpool, eine Outdoor-Küche mit Minibar sowie einen Entspannungs- und Schlafbereich. Zudem sind die Immobilien mit modernster Technik ausgestattet. Ein Butler- und Zimmerservice sowie ein persönlicher Koch stehen auf Wunsch zur Verfügung. Für die Konzeption der „Floating Seahorse“ Villen zeichnet der Bauentwickler The Kleindienst Group verantwortlich. Namensgeber der schwimmenden Luxusvillen sind Seepferdchen, die in dem Korallenriff heimisch werden sollen. www.engelvoelkers.com