Engel & Völkers Capital startet Wohnimmobilienfonds

7339c21bb97b414f.imobilie_auf_hand.jpg
© Anthony Leopold - Fotolia.com

Die Hamburger Engel & Völkers Capital AG hat den Vertrieb des “Deutscher Wohnfonds 02: Großstädte“ gestartet. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der neue Fonds bietet eine Beteiligung an ausgewählten Mehrfamilienhäusern in zehn deutschen Großstädten, darunter in Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart.

Geplant ist, ein Wohnimmobilienportfolio mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rund 31 Millionen Euro zu erwerben. Der Eigenkapitalanteil soll rund 49 Prozent betragen.

Der Mindestzeichnungsbetrag beträgt 15.000 Euro zzgl. 5 Prozent Agio. Die Angebotsdauer endet am 31. Oktober 2010, die Laufzeit der Beteiligung ist bis zum Jahresende 2021 vorgesehen. Engel & Völkers prognostiziert eine Auszahlung in Höhe von 5,25 Prozent p.a., ansteigend auf 5,75 Prozent p.a. zum Ende der geplanten Laufzeit. Über die gesamte Laufzeit wird eine Ausschüttung von kumuliert rund 165 Prozent, bezogen auf die Zeichnungssumme ohne Agio, prognostiziert.

Die Engel & Völkers Capital AG wurde im Frühjahr 2009 gegründet und konzentriert sich auf die Emission von Fondsprodukten im Immobilienbereich.

www.engelvoelkerscapital.com