Energy Capital Invest schließt Öl- und Gasfonds

Die Energy Capital Invest GmbH hat den „US Öl- und Gasfonds XI“ geschlossen. Wie das Stuttgarter Emissionshaus in einer Presseerklärung mitteilte, konnte ein Platzierungsvolumen von rund 50 Millionen Euro Eigenkapital ohne Agio eingeworben werden.

(fw/kb) Eine Beteiligung war ab 15.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Der Fonds hat eine geplante Laufzeit bis zum 30. Juni 2014, bei einem geplanten Gesamtrückfluss von maximal 139 Prozent. Investiert wird zunächst in das Explorationsgebiet West-Texas.

Energy Capital Invest wurde im Jahr 2008 gegründet und hat bisher elf Beteiligungen im Spezialbereich der Mineral Rights in den USA aufgelegt.

www.energy-capital-invest.de