Endspurt für EAFP Investmentkonferenz!

Wer sich noch einen Platz bei der EAFP Investmentkonferenz sichern möchte, sollte sich sputen / Foto: © GaudiLab-fotolia.com

Kurzentschlossene aufgepasst: Für die EAFP Investmentkonferenz zwischen 21. November und 5. Dezember sind nur noch wenige Plätze frei. Wer sich Informationen über neue Regeln für die Anlageberatung (MiFID II) und die Besteuerung der Investmentfonds holen möchte, kann sich noch anmelden.

Erster Ort der Konferenz ist am 21. November Düsseldorf. Hier sind noch 6 Plätze frei. Die Veranstaltung in Berlin zwei Tage später ist bereits ausgebucht, für den Termin in Stuttgart (29. November) sind noch 3 Plätze verfügbar, ebenso wie einen Tag später in München. Für die Abschlussveranstaltung am 5. Dezember in Frankfurt sind noch fünf freie Plätze vorhanden.

Als Partner agieren u.a. die Greiff capital Management AG, Invesco Asset Management Deutschland GmbH, MainFirst Asset Management, Prima Fonds und Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. finanzwelt agiert als Medienpartner.

Die Veranstaltung ist mit 6 Fortbildungscredits bei der €uropean Federation of Financial Professionals – €FFP akkreditiert.

Das ausführliche Programm finden Sie hier. (ahu)