Endlich angekommen

Fotolia_34044941_Subscription_XL.jpg
© cirquedesprit

Die SF Invest GmbH hat von der BaFin die Zulassung als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß § 20 KAGB erhalten. Damit ist das Unternehmen in der Lage, geschlossene inländische Alternative Investmentfonds (AIF) aufzulegen.

(fw/ah) Die SF Invest GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der SachsenFonds Gruppe. Sie übernimmt als regulierte Kapitalverwaltungsgesellschaft die Rolle des Investmentmanagers für inländische geschlossene Investmentvermögen und konzentriert sich dabei auf Investitionen in den Anlageklassen Immobilien und Erneuerbare Energien. Andrea Wellmann und Stefan Pfisterer bilden die Geschäftsführung der Gesellschaft.

„Wir freuen uns, über die Genehmigung für unsere eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft. Das ist ein wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung der SachsenFonds Gruppe in der regulierten Welt”, resümiert Jürgen Göbel, Aufsichtsrat der SF Invest GmbH und Geschäftsführer der SachsenFonds Gruppe.

www.sachsenfonds.com