Einigkeit bei PREOS HV

Foto: © redaktion93 - stock.adobe.com

Gestern fand die virtuelle Hauptversammlung der PROES Real Estate AG statt. Dabei wurden sämtliche Tagungsordnungspunkte mit 99,99 % der Stimmen angenommen.

Zugestimmt wurde u.a. der Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals und eines neues Bedingten Kapitals von jeweils bis zu ca. 35,8 Mio. Euro. Zudem wurde eine neue Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel- und/ oder Optionsschuldverschreibungen, Genussrechten und/ oder Gewinnschuldverschreibungen erteilt. Der zum 1. März gerichtlich zum Aufsichtsratsmitglied bestellte Christian Jäger wurde von der HV in den Aufsichtsrat gewählt.

An der Online-Hauptversammlung nahmen Aktionäre mit einem Anteil am Grundkapital von PREOS von insgesamt rund 94 % teil. Details zur Hauptversammlung und Abstimmungsergebnisse sind im Investor-Relations-Bereich der PREOS-Website www.preos.de abrufbar. (ahu)