„Eingeborener“ Neuzugang für BCA

Robert Peinelt ist neuer Leiter Vertrieb bei der BCA AG / Foto: © BCA

Mit Robert Peinelt hat die BCA AG einen gebürtigen Oberurseler als Leiter Vertrieb gewonnen. Der 53-jährige bringt mehr als 25 Jahren Vertriebserfahrung im Vermittlergeschäft mit.

In seiner neuen Position, die er zum Monatsbeginn angetreten hat, verantwortet Peinelt die regionale Maklerbetreuung und wird demzufolge die Vertriebsunterstützung intensivieren. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung bei Versicherungsgesellschaften und war zuletzt sechs Jahre lang als Filialdirektor bei der LV 1871 tätig.

„Wir freuen uns, dass wir mit Robert Peinelt einen erfahrenen Fachmann für die BCA AG gewinnen konnten“, so Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender der BCA AG. „In Zeiten von Digitalisierung, Regulierung und Niedrigzins sind die Herausforderungen für Makler gewaltig. Als erster Ansprechpartner unterstützen wir daher mit fachlichen und technischen Lösungen, die den Beratungsaufwand unser Maklerpartner deutlich entlasten und den geschäftlichen Erfolg idealerweise verbessern. Mit Robert Peinelt an Bord, werden wir diese Vertriebshilfen weiter ausbauen können. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung wird er für das Team sowie die Vertriebspartner eine klare Bereicherung sein. Ich wünsche ihm viel Erfolg für seine Aufgabe.“

Robert Peinelt freut sich über das ihm entgegengebrachte Vertrauen und auf seine neue Aufgabe: „Die BCA AG ist ein wichtiger und innovationsstarker Player im Poolmarkt, der inzwischen seit rund 35 Jahre für eine sehr gute Maklerunterstützung steht. Mit viel Einsatz werde ich mich als Vertriebsleiter einbringen, um die Vertriebsaktivitäten nach innen und natürlich nach außen zu optimieren.“ (ahu)