Einflusssicherung: Ursula Piech im VW-Aufsichtsrat

364fe2de767edd00.presseschlammschlacht.jpg
© picsfive - Fotolia.com

Ferdinand Piech ist der starke Mann bei VW, dies ist unumstritten. Nun, kurz nach seinem 75. Geburtstag, sichert er den Einfluss seiner Familie durch die Bestellung der Ehefrau in den Aufsichtsrat beim VW-Konzern.

(fw/ah) Kritik von einigen Kleinaktionären und Fondsgesellschaften an der Zusammensetzung des Aufsichtsrats im Vorfeld der Hauptversammlung prallen an Ferdinand Piech ab, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Piech versteht sein Handwerk, dies steht außer Zweifel. Über die Art und Weise der Einflusssicherung kann man jedoch geteilter Meinung sein.

http://www.volkswagen.de/de.html