Ein Coaching der wilden Art

Foto: © "Lead (y)our ship" Coaching / Miss Guided Safaris

Natur und wilde Tiere statt klimatisierter Seminarraum und Flipchart: Das „Lead (y)our ship“-Coaching von Kathrin Klewitz unterscheidet sich deutlich von anderen Führungskräftetrainings.

Führungskräfte sind es gewohnt, dass sie in immer wieder für sie neuen Situationen die richtige Entscheidung treffen müssen. Beim „Lead (y)our ship“-Coaching können die Situationen sogar höchst brenzlig werden. „Im Extremfall droht Kontrollverlust!“ so die klare Ansage von Katrin Klewitz, Gründerin des Coachings. Die Leadership-Trainerin, Kampfchoreografin und Autorin hat gemeinsam mit Maika Kretschmer, Inhaberin von Miss Guided Safaris, ein einzigartiges Führungskräftetraining entwickelt, das Leader und Manager in hohem Maße Selbstkontrolle, Resilienz und Entscheidungsstärke in unbekannten Situationen abverlangt, bspw. bei Begegnungen mit potenziell gefährlichen Tieren,, ein empathischer Umgang mit Elefantenherden, Flussdurchfahrten, Tiefsand, das Tracking von Wildhund-Spuren oder das Übernachten in der Wildnis.

Die Teilnehmer können wählen, ob sie neun Tage (16.9. bis 24.9. bzw. 7. 10. bis 15.10) oder 14 Tage (16. 9. bis 29.9. bzw. 7.10. bis 20.10) an den nicht ganz alltäglichen Führungskräftecoachings in der Wildnis Botswanas teilnehmen.

Weitere Informationen unter: Katrin Klewitz Lead (y)our ship

+49(0)163/2699451

info@katrin-klewitz.com

www.katrin-klewitz.com

www.katrin-klewitz.com/high-intensity-seminar-botswana

Erste Impressionen erhalten Sie in unserer Bildergalerie.(ahu)