Ein Bonusprogramm der anderen Art

Nikolaos Becker, Leiter Innen- und Außendienst BIG / Foto: © BIG

Viele Krankenkassen bezahlen ihren Kunden Prämien für gesundheitsbewusstes Verhalten. Versicherte der Dortmunder Direktkrankenasse BIG haben einen besonderen Anreiz für Vorsorge und Co: Sie erhalten dann einen Extrazuschuss für Zusatzversicherungen.

Kunden der BIG können für Vorsorgeuntersuchungen, Sport und Prävention über das Jahr einen Bonus sammeln. Wenn der Versicherte die Maximalsumme von 100 Euro erreicht hat, kann er sich diese entweder auszahlen lassen oder einen Zuschuss von bis zu 200 Euro für Zusatzversicherungen bekommen. Diesen Zusatz gibt es für Krankenzusatzversicherungen, Pflegezusatzversicherungen, BU-Versicherungen oder Unfallversicherungen. Gerade für Kunden, die noch über keine der genannten Versicherungen verfügen, gibt es somit einen Anreiz, ein solches Produkt abzuschließen. So stellt die Krankenkasse teilweise die finanziellen Mittel für den Abschluss.

In der Vergangenheit hat die BIG bei unabhängigen Tests regelmäßig gute Ergebnisse erzielt. Das Leistungspaket des Versicherers reicht von professioneller Zahnreinigung über Osteopathie bis hin zu speziellen Kinderleistungen. „Für Vermittler bietet die BIG außerdem eine umfassende Betreuung über ein eigenes Vertriebsportal“, erklärt Nikolaos Becker, der dort den Innen- und Außendienst leitet. Nach dem Start der Mitgliedschaft regelt die BIG alle Belange mit dem Mitglied. Umfassender 24h-Service online und am Telefon sorgen für eine hohe Kundenzufriedenheit. (ahu)