eFonds Group bietet neuen elektronischen Beratungsprozess für geschlossene Fonds

Die eFonds Group, München, stellt ihren Vertriebspartnern und institutionellen Kunden ab sofort einen elektronischen Beratungsprozess zur Sicherstellung einer anlage- und anlegergerechten Beratung geschlossener Fonds mit automatisierter Dokumentation zur Verfügung. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Zusätzlich übernimmt eFonds für vertraglich angebundene Vertriebspartner und institutionelle Kunden auf Wunsch die Rückdeckung der Beratungs- und Produkthaftung.

Die eFonds Group agiert als B2B-Vertrieb von geschlossenen Fonds, erlaubt freien Beratern die KWG-konforme Anlageberatung mit dem Vertrieb von Wertpapieren und betreibt individuelle Transaktions- und Serviceplattformen für institutionelle Kunden.

www.efonds.com