EdR Fund – Income Europe jetzt auch in Deutschland

Fotolia_55915009_Subscription_L.jpg
Foto: © violetkaipa - Fotolia.com

Edmond de Rothschild Asset Management erweitert die Produktpalette in Deutschland um den neu aufgelegten EdR Fund – Income Europe.

(fw/hwt) Der Fonds strebt eine jährliche Ausschüttung von 5 % im heutigen Marktumfeld an und bietet den Investoren neben regelmäßigen Einnahmen über einen mittel- bis langfristigen Anlagezeitraum auch Beteiligung am Kapitalwachstum. Die Kombination beider Ansätze wird durch den Stock-Picking-Ansatz in europäischen Aktien und Unternehmensanleihen möglich, die wichtige Kernexpertisen von Edmond de Rothschild Asset Management sind. Um dieses Ziel zu erreichen, investiert der Fonds zu mindestens 50 % in europäische Unternehmensanleihen und unterliegt keinen Beschränkungen im Hinblick auf Ratings oder Marktkapitalisierung. Der Aktienanteil kann zwischen 0 und maximal 50 % betragen und bedient sich eines Anlagespektrums, das hauptsächlich aus Unternehmen des Stoxx 600 Index besteht. Durch den Fokus auf Unternehmen mit attraktiven Dividenden bietet der Fonds Anlegern Zugang zu einem breiten Anlageuniversum mit fast 1.000 Unternehmen, die in verschiedenen Geschäftsfeldern tätig sind.

Die Ausschüttungen der Fondsanteile umfassen jährliche Erträge aus Kupon- und Dividendenzahlungen und einen Anteil an den im jeweiligen Jahr erzielten Wertsteigerungen der Portfoliobestände. Die Höhe der zusätzlichen Gewinne wird jedes Jahr ermittelt. Kapitalerträge können ausgeschüttet oder einbehalten werden. Durch einbehaltene Kapitalerträge der vergangenen Jahre können sich die Ausschüttungen erhöhen.

Der Edmond de Rothschild Fund – Income Europe wird von den Experten für europäische Aktien und Unternehmensanleihen von Edmond de Rothschild Asset Management gemeinsam verwaltet. Komplementäre Analysen beider Teams ermöglichen umfassende Einblicke in die Kapitalstrukturen der Unternehmen. Die Teams können so entscheiden, ob zu einem bestimmten Zeitpunkt Aktien oder Anleihen am besten geeignet sind. Der Fonds verfolgt einen Bottom-up-Ansatz: Titel werden aufgrund von starken Fundamentaldaten eines Unternehmens und ihrer Werthaltigkeit ausgewählt.

www.edmond-de-rothschild.fr/De