DWS Deutschland erhält Morningstar Award

Der DWS Deutschland wurde am 20. März in Frankfurt als bester Fonds für deutsche Standardaktien geehrt und mit dem Morningstar Award ausgezeichnet. Damit konnte sich Tim Albrecht, der Manager des DWS Deutschland, unter 71 Wettbewerbern durchsetzen.

(fw/ah) Albrecht hatte den Award bereits im Jahr 2010 gewonnen und war zudem von Morningstar als Fondsmanager des Jahres geehrt worden. „Die Auszeichnung für Tim Albrecht ist hochverdient”, sagt Asoka Wöhrmann, weltweiter Leiter des Fondsmanagements der DWS. „Der Award unterstreicht seine kontinuierliche Performance in den vergangenen Jahren und krönt seine überragende Managementleistung im Jahr 2012.” Der DWS Deutschland konnte im vergangenen Jahr mit einer Wertentwicklung von 37 Prozent glänzen, während der DAX um 29 Prozent anstieg. Die Morningstar Awards werden für 14 verschiedene Aktien- und Rentenkategorien vergeben, wobei nur solche Fonds in die Auswahl kommen, die älter als fünf Jahre sind und über ein ausreichend großes Fondsvermögen verfügen. Außerdem müssen sie sowohl im Jahr 2012 besser als der Durchschnitt ihrer Anlagekategorie abgeschnitten haben, als auch in drei der fünf letzten Kalenderjahre.

www.dws.de