Dritter Vorstand bei xbAV

Reinhard Janning ist neuer Vorstand bei xbAV / Foto: © xbAV AG

Seit Anfang des Jahres ist Reinhard Janning neuer Vorstand bei xbAV. Er übernimmt dabei einen neu geschaffenen Vorstandsposten.

Als Chief Platform Officer (CPO) übernimmt Janning die Verantwortung für Plattform, Produkt und Anwender. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Weiterentwicklung der xbAV-Produkte zu einer gesamtheitlichen Plattform für alle Beteiligten der betrieblichen Altersvorsorge. Mit Jannings Berufung wächst der xbAV-Vorstand auf drei Mitglieder. Die anderen beiden sind der Vorstandsvorsitzende Martin Bockelmann und Finanzvorstand Malte Dummel.

„Die Altersvorsorge wird nicht zuletzt durch die ‚Baby-Boomer’-Generation in den kommenden Jahren ein immer wichtigeres Thema in der Gesellschaft werden“, so Janning über seine neue Aufgabe. „Es wird höchste Zeit, dass die Digitalisierung hilft, eine zuverlässige und transparente Prognose für alle Betroffenen abzugeben. Deshalb habe ich keinen Moment gezögert, bei xbAV an diesem spannenden Thema mitzuarbeiten.“

Viel Digitalerfahrung

Zuletzt war Reinhard Janning Chief Digital Officer beim Beratungsunternehmen ec4u expert consulting und unterstützte in dieser Funktion seine Kunden bei der digitalen Transformation und dem Customer Journey Management. Zudem ist er zweifacher Gründer, geschätzter Thought Leader und Sachbuchautor.

„Reinhard verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Aufbau und in der Entwicklung von innovativen Produkten und Prozessen“, so Lars Hinrichs, Aufsichtsratsvorsitzender der xbAV AG. „Bei seinen Stationen wie zum Beispiel DemandGen hat er gezeigt, wie die Digitalisierung die Vermarktung nachhaltig verändert und wie man mit der Automatisierung moderne und effiziente Customer Journeys entwickelt. Davon werden wir bei xbAV profitieren. Wir freuen uns, mit Reinhard den Experten für digitale Kundenprozesse zu gewinnen.“ (ahu)

www.xbav.de