Drei Mal Silber für die Bayerische

Foto: © sergign - stock.adobe.com

Auch bei den „Makler Champions 2018“ kann sich die Versicherungsgruppe die Bayerische über Auszeichnungen freuen: Gleich drei Mal belegt der Münchner Versicherer den zweiten Platz und untermauert damit seinen positiven Jahresstart.

Im vergangenen Jahr wurde die Bayerische in den Bereichen Schaden- und Lebensversicherung jeweils dritter, in diesem Jahr erreichte man in beiden Kategorien den zweiten Rang. Ebenfalls auf Rang zwei kam die Bayerische im Bereich „Allsparten“.

„Das tolle Abschneiden bei den diesjährigen Makler Champions zeigt, dass sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren stets verbessern konnte. Das erfüllt uns mit Stolz und wäre ohne die großartige Arbeit unseres gesamten Teams nicht möglich gewesen“, so Maximilian Buddecke, Leiter des Maklervertriebs. „Wir danken unseren Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen. Dies spornt uns zu weiteren Verbesserungen an.“

Rekordbeteiligung bei „Makler Champions“

Die achte Vergabe der „Makler Champions“ verzeichneten einen neuen Rekord: Für die Auszeichnung, die von der Branchenzeitschrift Versicherungsmagazin und der Service Value GmbH verliehen wird, haben im Vorfeld ca. 2.200 Vermittler abgestimmt und in bis zu vier Versicherungssparten ihre jeweilige Top 10 gekürt. Noch nie zuvor gaben so viele Vermittler ihre Meinung ab.

Nächste positive Nachricht zum Jahresstart

Die Auszeichnungen bei den „Makler Champions 2018“ untermauern, den positiven Start für die Bayerische in das neue Jahr. So konnte das eingereichte Neugeschäft in den ersten Monaten 2018 im Bereich Leben um 116 % und in den Kompositsparten um 39 % gesteigert werden. (ahu)

www.diebayerische.de