Drei Mal Gold für AachenMünchener

Foto: © lazyllama - stock.adobe.com

Der Kundenservice der AachenMünchener kann sich über einen dreifachen Erfolg bei einem prestigeträchtigen Rating freuen. Zwei Mal erzielt der Versicherer dabei das beste Ergebnis der Branche.

Die AachenMünchener erhält in den Kategorien Exklusivvertrieb, Kfz- und Haftpflichtversicherung das Prädikat „Service-Champion Gold“ des Analysehauses Service Value GmbH. Grundlage für die Auszeichnung ist der „Service Experience Score“ (SES), für den die Zufriedenheit ehemaliger und aktueller Kunden gemessen und die Servicequalität aller untersuchten Unternehmen miteinander vergleichen wurde. Für die Studie, die Service Value gemeinsamt mit der Tageszeitung „Die Welt“ durchgeführt hat, wurden ca. 1,5 Mio. Kunden von mehr als 3.000 Unternehmen online befragt.

In der Kategorie Exklusivvertrieb erzielte die AachenMünchener mit einem SES von 67,2 die branchenweit höchste Punktzahl. Dasselbe gilt für die Kfz-Versicherung, wo 69,9 Punkte erreicht wurden. Mit dem zweiten Platz „begnügen“ musste sich die AachenMünchener hingegen in der Kategorie Haftpflichtversicherung mit einem SES von 68,2 Punkten. Dennoch konnte sich der Versicherer auch in dieser Kategorie über eine Goldmedaille freuen.

„Unsere Kernkompetenzen sind die Fokussierung auf Kunden- und Vertriebsservice sowie die Entwicklung maßgeschneiderter Produkte“, so Christoph Schmallenbach, Vorstandsmitglied der Generali Deutschland und Vorstandsvorsitzender der AachenMünchener. „Dabei gehören der enge persönliche Austausch mit unserem Vertriebspartner, der Deutschen Vermögensberatung Unternehmensgruppe, und der unmittelbare Dialog von Mensch zu Mensch auf allen Ebenen fest zu unserem Erfolgsrezept. Dass unsere gemeinsamen Kunden die hohe Servicequalität der AachenMünchener mit Bestnoten bewerten, ist eine besondere Auszeichnung für die Leistungen unserer Mitarbeiter im Kundenservice ebenso wie für die Vermögensberater der DVAG Unternehmensgruppe“, so Schmallenbach weiter. (ahu)

www.amv.de