Dr. Schäfers bei IVG ausgeschieden

schaefers_wolfgang_2_ceo.jpg
Prof. Dr. Wolfgang Schäfers

Prof. Dr. Wolfgang Schäfers hat heute sein Amt als Vorstandsmitglied der IVG Immobilien AG und Sprecher des Gremiums niedergelegt.

(fw/hwt) Mit der Erstellung eines Insolvenzplans für die IVG Immobilien AG sowie der Umsetzung weiterer Maßnahmen zur finanziellen und operativen Restrukturierung hatte Schäfers an federführender Stelle daran mitgewirkt, dass die angestrebte Sanierung und die strategische Neuausrichtung des Unternehmens eingeleitet wurden.

„Es war mein persönliches Ziel, meine ganze Kraft für die Restrukturierung der IVG einzusetzen und die Voraussetzungen für eine Fortführung des Unternehmens mitzugestalten. Diese Weichenstellungen sind nun erfolgt”, schrieb Schäfers in einem Brief an den Aufsichtsratsvorsitzenden des Unternehmens, Dr. Michael F. Keppel. Das Amtsgericht Bonn hatte am 24. Februar 2014 den vom Vorstand erarbeiteten Insolvenzplan für die IVG Immobilien AG nach erfolgter Prüfung niedergelegt. Nun sind die verschiedenen Anspruchsgruppen im Rahmen des Erörterungs- und Abstimmungstermins zur Entscheidung über den weiteren Fortgang aufgerufen.

www.ivg.de