DR Leben/Sach und DR Kranken heben Organisationsvertrag einvernehmlich auf

e04cf8b663a8f83b.umstrukturieren1.jpg
© photographer2222 - fotolia.com

DR Leben und DR Kranken heben den Organisationsvertrag zwischen DR Leben und DR Kranken einvernehmlich mit sofortiger Wirkung auf. Darauf haben sich die Verhandlungspartner heute gemeinsam verständigt.

(fw/mo) Regelungen zur Sicherstellung des laufenden Betriebes wurden zwischen beiden Parteien einvernehmlich vereinbart. Die Aufhebung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsräte von DR Leben und DR Kranken.

Hintergrund sind die Verwaltungsakte der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), in denen die Behörde verfügt hat, dass eine Geschäftsführung strategische Entscheidungen sowie Weisungen an ihre Mitarbeiter nicht von der Zustimmung eines Dritten abhängig machen darf.

DR Leben/Sach und DR Kranken befinden sich zurzeit in Gesprächen.

Über die Details der Verhandlungen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.