Dr. Harald Gude verlässt die IVG

554856adfd36f459.fotolia_391204_xs.jpg
© TOM - Fotolia.com

Dr. Harald Gude hat auf eigenen Wunsch die IVG Immobilien AG, Bonn, verlassen. Er wird ihr aber in einer beratenden Tätigkeit weiterhin zur Verfügung stehen. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Gude hatte bereits 2000 bis 2001 als Justitiar in der Konzernrechtsabteilung der IVG gearbeitet. Nach mehreren beruflichen Stationen als Vorstand der Deutschen Immobilien Chancen AG & Co. KGaA. Frankfurt, und als geschäftsführender Gesellschafter der GKI Immobilien GmbH, Bonn, war Gude am 1. Juni 2007 zur IVG zurückgekommen – seit Januar 2008 als Geschäftsführer IVG Asset Management.

Die IVG verwaltet nach eigenen Angaben Assets in Höhe von 22,6 Milliarden Euro. Zusammen mit den geschlossenen Immobilienfonds für Privatanleger managt das Unternehmen Fonds und Mandate mit einem Volumen von 15,6 Milliarden Euro.

www.ivg.de