Doppelte Auszeichnung für LV 1871

Foto: © demarco - stock.adobe.com

Erst die Auszeichnung als “Produkt des Monats”, jetzt noch ein zweiter Platz beim Innovationspreis der Assekuranz: Die letzten beiden Monaten liefen für die Sterbegeldversicherung der LV 1871 wahrlich nicht schlecht.

Das Sterbegeld Plus der LV 1871 erhielt beim Innovationspreis der Assekuranz in der Kategorie Digitalisierung die Silbermedaille. “Das Sterbegeld Plus mit digitalem Nachlassplaner der LV 1871 erspart Bürokratie und Ärger – beim digitalen Vermächtnis und dank Vertragsmanager sogar schon zu Lebzeiten. Das ist im Zeitalter der Digitalisierung ein wichtiger Faktor”, begründet die vierköpfige Jury ihre Wahl. Sie lobte zudem den Onlineabschlussprozess.

Die Jury musste aus insgesamt 29 Einreichungen den Sieger des Innovationspreises ermitteln. Davon erhielten neun Unternehmen die vom Analysehaus Morgen & Morgen vergebene Auszeichnung. Der Sieg in der Kategorie Digitalisierung ging an drei Versicherer: Die Alte Leipziger Lebensversicherung mit der AL Rente Flex, die Barmenia Krankenversicherung mit Barmenia Telemedizin in der bKV und die Bayerische mit Safe Home.

Produkt des Monats August

Für den Tarif Sterbegeld Plus ist es bereits die zweite Auszeichnung binnen zwei Monaten. Erst im August wurde er vom Versicherungsmagazin als “Versicherungsprodukt des Monats” ausgezeichnet. Nach Überzeugung der Experten handelt es sich um „ein Produkt mit innovativen Features“. Zudem wurden der Verzicht auf eine Gesundheitsprüfung, die “kürzeste Wartezeit” am Markt und der digitale Nachlassplaner lobend hervorgehoben. Diesen Service biete die LV 1871 “als einziger Versicherer am deutschen Markt” an. (ahu)

www.lv1871.de