Doppelte Auszeichnung für InterRisk

Foto: © demarco - stock.adobe.com

Die InterRisk Gruppe hat beim Versicherungspreis 2017 in gleich zwei Kategorien den ersten Platz belegt und damit das Vorjahresergebnis wiederholt.

FOCUS MONEY hat gemeinsam mit der Ratingagentur Franke & Bornberg die Qualität von Versicherungspolicen analysiert, mit ServiceValue den Kundenservice beurteilt und mit dem Institut für Vermögensaufbau (IVA) die Beratungsqualität unter die Lupe genommen. Alle drei Ergebnisse wurden in einem einheitlichen Bewertungsverfahren zusammengefasst und in insgesamt sechs Kategorien wurden die besten Anbieter ermittelt. Dabei fand sich die InterRisk in der Klasse der „Bester Versicherer 2017 – Sachversicherung (ohne Kfz)“ auf Platz 1 wieder. Ebenfalls Rang 1 belegte der Wiesbadener Versicherer bei der Wahl zum besten Maklerversicherer. Grundlage für diese Auszeichnung war eine gemeinsame Umfrage von FOCUS MONEY und dem Bundesverband Finanzdienstleistungen AfW. Hier gewann InterRisk in der Kategorie „Bester Maklerversicherer Schaden- /Unfallversicherung“.

„Wir freuen uns sehr über diese besonderen Auszeichnungen. Beide – sowohl das hervorragende Votum unabhängiger Beratungs- und Analysehäuser als auch die Bewertungen der Makler und unabhängigen Vermittler – sind für uns sehr wichtig. Sie geben uns die Zielrichtung für die Zukunft vor – in Produkt- und Servicequalität gleichermaßen für Kunden wie für die Vertriebspartner unseres Hauses“, so Dietmar Willwert, Vorstand Vertrieb und Marketing der InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group. (ahu)

www.interrisk.de