DNCA: Ökonomie 2012 klar auf Wachstumskurs

1d1f79e85e3f40db.volodymyr_vasylkiv_-_fotolia.jpg
© Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

Mit Blick auf die Weltwirtschaft erwartet der französische Asset Manager DNCA Finance ein spannendes Jahr. Dies lässt sich einem aktuellen Marktkommentar entnehmen.

(fw/ah) “Trotz großer ökonomischer Divergenzen zwischen den großen Wirtschaftsräumen und einer weiterhin dominierenden Risikoaversion ist der Vermögensverwalter von weiterem Wirtschafswachstum überzeugt. Im Gegensatz zu 2008 sind die Unternehmen heute weit besser auf einen wirtschaftliche Nachfrageschwäche vorbereitet. Sie verfügen über gesunde Bilanzen und einen stetigen Cashflow. “Vor allem solche Unternehmen, die effizient produzieren und über weltweite Vertriebskanäle verfügen, werden 2012 vom weltweiten Wachstum profitieren”, erklärt Igor de Maack. “Allein die Fähigkeit, am weltweiten Wachstum teilzuhaben, ist der Schlüssel für künftigen Erfolg”, ist der Fondsmanager überzeugt. “Die derzeit guten Rendite- und Bewertungscharakteristika werden die Aktienmärkte der Eurozone beflügeln.” Zwar könnten eine ungeordnete Insolvenz Griechenlands sowie ein bewaffneter Konflikt im Nahen Osten die Aktienmärkte belasten. Gut kapitalisierte Unternehmen sind aber in der Lage, solche Belastungen zu tragen. Vor diesem Hintergrund sind substanzstarke Unternehmen aus Europa niedrigverzinslichen Staatsanleihen eindeutig vorzuziehen.”

https://www.devere-group.com/fundhouses/DNCAFinance.aspx