DNB Asset Management: Neue Dachmarke DNB eingeführt

Der Startschuss ist gefallen: Die Carlson Fund Management Company und deren Eigentümerin DnB NOR Asset Management firmieren seit dem 11.11.2011 unter der neuen Dachmarke DNB. Dies geht aus einer aktuellen Pressemeldung hervor.

(fw/ah) Auch die DnB NOR Group als Konzernmutter sowie alle Marken des Gruppenverbunds und die einzelnen Investmentfonds sind zukünftig unter dem gemeinsamen Namen DNB vereint. “Aus einer Markengruppe wird eine Gruppenmarke”, kommentiert Hans Christian Gjøvik, Managing Director von DNB Asset Management in Luxemburg. Hinzu kommt ein neues Logo. Veränderungen der Eigentümerstruktur stehen nicht an. Denn Carlson Fund Management ist bereits seit dem Jahr 2002 eine hundertprozentige Tochter der DNB-Gruppe. DNB Asset Management in Luxemburg wird sich als Kompetenzzentrum für den internationalen Fondsvertrieb auf die bekannte Stärke konzentrieren: die Vermögensverwaltung mit den Schwerpunktgebieten Skandinavien, Asien, den Themen Erneuerbare Energien, Technologie und Absolute Return. Das verwaltete Vermögen von DNB Asset Management beläuft sich derzeit auf rund 60 Mrd. Euro.

www.dnb.no/lu