DIK baut Management-Team aus

Sascha Falk verstärkt ab sofort die Geschäftsleitung der DIK Deutsche Infrastrukturkapital GmbH als Vertriebschef. In dieser Funktion soll er den gesamten Vertrieb in Europa leiten. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) “Als Experte wird Herr Falk den Ausbau des Unternehmens unterstützen und seine Erfahrungen im Vertrieb unserer Fonds und Beteiligungen einbringen. In den vergangenen Jahren hat er zwei Dutzend geschlossenen Fonds erfolgreich platziert – mit realwirtschaftlichen Infrastrukturinvestments bieten sich neue Chancen am Markt”, sagt Selim Kuzu, Geschäftsführer der DIK Deutsche Infrastrukturkapital.

Herr Falk verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und Vermarktung von Kapitalanlageprodukten. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Berlin School of Economics mit dem Fachbereich Finanzierung und Investition begann seine Karriere bei einer deutschen Unternehmensberatungsgesellschaft. Seine Schwerpunkte lagen in den Bereichen Corporate Finance und Accounting. Vor fünf Jahren übernahm er als Senior Manager die Aufgabe des Aufbaus einer Vertriebsorganisation für ein international agierendes Investmenthaus in Deutschland und Österreich.

Über die DIK Deutsche Infrastrukturkapital GmbH:

Die DIK – Deutsche Infrastrukturkapital GmbH ist ein innovatives und international ausgerichtetes Finanzunternehmen mit Sitz in Berlin und Istanbul. Die Gesellschaft ist aus einer langjährigen Kooperation mehrerer Unternehmer entstanden, die in Ihren jeweiligen Geschäftsfeldern seit über 30 Jahren erfolgreich tätig sind. Die Kernkompetenz der DIK ist die Strukturierung, Finanzierung und Verwaltung von Infrastruktur- und Immobilienbeteiligungen.

www.deutsche-ik.com