Die Bayerische verpflichtet Botschafterin

Hinz wird Markenbotschafterin
Markenbotschaft ist das eine, aber auch die Inhalte stehen für Sympathie und Vertrauen.© Die Bayerische

Die Bayerische setzt als regional verwurzelter Versicherer neben ihrer sympathischen Mitarbeiter auch auf erfolgreiche Teams und Sportler aus München. Vanessa Hinz trifft jetzt für die Bayerische.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische hat neben dem Sponsoring für den Bundesligisten TSV 1860 München e.V. jetzt mit der erfolgreichen Biathletin Vanessa Hinz eine umfassende Partnerschaft als Markenbotschafterin vereinbart.

Im Gegenzug wird die Versicherungsgruppe die Biathletin als Sponsor unterstützen und ihre weitere sportliche Karriere begleiten.

Die Bayerische plant gemeinsame Marketing-Aktionen mit der in München geborenen 24-jährigen Athletin, die Gruppe wird die erfolgreiche Sportlerin in Ihre aktive Unternehmenskommunikation integrieren und überdies mit dem Unternehmensschriftzug auf dem Sportgerät präsent sein. Vanessa Hinz verbindet wie die Bayerische regionale Verbundenheit mit Topleistungen. Deshalb ist Sie eine glaubwürdige Markenbotschafterin für die Bayerische und ihre innovativen Produkte.

„Wir sind stolz, Vanessa Hinz als Partnerin zu haben. Sie ist eine herausragende Sportlerin und repräsentiert mit ihrem Kampfeswillen, ihrem Einsatz und ihrer Leistungsorientierung auf ideale Weise die Werte der Bayerischen“, sagt Risiko-Manager Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Bayerischen, mit der ich mich in hohem Maße identifizieren kann. Mir liegt eine glaubwürdige und authentische Verbindung zu meinen Sponsoren sehr am Herzen. Aus diesem Grund bin ich von der Partnerschaft mit dieser in München verwurzelten Premium-Marke, die genauso wie ich für bayerische Herkunft, überregionale Erfolge, Transparenz und Fairness steht, absolut überzeugt“, sagt die Top-Sportlerin Vanessa Hinz.

Die geborene Münchnerin und Zoll-Oberwachtmeisterin Vanessa Hinz wohnt aktuell in Schliersee und startet für den dortigen Verein. Die mehrmalige Staffel-Weltmeisterin sichert sich regelmäßig vordere Platzierungen im Biathlon-Weltcup. (db)